Loading…
avatar for Lars Reckermann

Lars Reckermann

Nordwest-Zeitung
Chefredakteur
Lars Reckermann (48) ist seit September 2016 Chefredakteur der Nordwest-Zeitung in Oldenburg. Der gebürtige Westfale war zuvor drei Jahre Chefredakteur der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost auf der Ostalb in Baden-Württemberg. Davor war er bei der Funke-Gruppe als stellvertretender Chefredakteur der Westfälischen Rundschau tätig.
Nach einem Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Münster volontierte er beim Hellweger Anzeiger. Aus der Position des Redaktionsleiters in Unna erfolgte 2005 der Wechsel zur Westfälischen Rundschau, wo er über die Stationen Redaktionsleiter und Qualitätsbeauftragter für alle Lokalausgaben zum stellvertretenden Chefredakteur aufstieg. Der 48-Jährige war in den Jahren 2013 und 2014 Jurymitglied des Henri-Nannen-Preises.
Lars Reckermann sieht die Zukunft der Zeitung fest im Regionalen verankert. Aufgabe einer Regionalzeitung ist aus seiner Sicht, die große Weltpolitik in die Lebenswelt einer kleinen Gemeinde zu übersetzen. Außerdem ist er überzeugt, dass Zeitungsredakteure ihre Arbeit extrem transparent machen müssen. Deshalb ist inzwischen die Redaktionskonferenz bei der NWZ öffentlich. Zeitungsredakteure müssen mittlerweile auch digital denken. Denn, so zitiert Chefredakteur Lars Reckermann gern einen anderen Chefredakteur: „Im Wort Zeitung steckt nicht das Wort Papier“.