Loading…
avatar for Julia Beerhold

Julia Beerhold

Julia Beerhold ist Schauspielerin, Sprecherin und Gender-Aktivistin. Sie studierte Schauspiel in Madrid und Theaterwissenschaft in Köln. Einem breiten Publikum ist sie seit vielen Jahren bekannt durch Serien wie „Lindenstraße“ oder „Tatort“.
Von 2009 bis 2017 war Julia Beerhold Vorstandsmitglied der Gewerkschaft „Bundesverband Schauspiel (BFFS)“. Dort verantwortete sie unter anderem die Ressorts „Aus- und Weiterbildung“ und „Gleichstellung“. Ihr Anliegen war dabei, das Bewusstsein für „Gender“ und „Diversität“ in der Branche zu schärfen, da Frauen sowohl vor als auch hinter der Kamera immer noch weniger vorkommen als Männer und zudem deutlich schlechter bezahlt werden. Gleichzeitig prägen die Bilder aus Film- und Fernsehen unsere Wahrnehmung, so dass die Schauspielbranche für die Tradierung von Geschlechterstereotypen eine besondere Verantwortung trägt.
Seit 2017 ist Julia Beerhold gemeinsam mit Dr. Alexander Plitsch die Bundesvorsitzende der Partei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB).
Zusammen mit Daniel Brühl ist sie Botschafterin des Europäischen Kulturerbejahres 2018 für den Bereich Schauspiel.
Seit 2013 pflegt Julia Beerhold wieder ihr altes Hobby „gepflegten Lärm mit der Gitarre verbreiten“ mit ihrer Punkband KWIRL.