Loading…
Campfire – Festival für Journalismus und digitale Zukunft
View analytic
Saturday, September 1 • 16:00 - 17:00
Der CumEx-Steuerraub. Das größte Wirtschaftsverbrechen unserer Zeit

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Es ist der größte Steuerraub in der Geschichte Deutschlands: Mehr als 30 Milliarden Euros wurden dem Staat seit 2005 durch Tricksereien mit Aktien gestohlen, sogenannten Cum-Ex-und Cum-Cum-Deals.
Ein achtköpfiges Team von Panorama, ZEIT und ZEIT online haben die Spur der Gauner und Multi-Millionäre verfolgt, die den Staat schröpften. Zu dem Team gehörten auch Christian Salewski und CORRECTIV-Chefredakteur Oliver Schröm. Auf dem Campfire berichten sie von ihren Recherchen zu dem Steuerraub, wofür sie mehrfach ausgezeichnet wurden, u.a. mit dem Helmut-Schmidt-Preis.

Moderators
avatar for Frederik Richter

Frederik Richter

Stellvertretender Chefredakteur, CORRECTIV
Frederik Richter ist Reporter bei Correctiv. Zuvor hat er 10 Jahre lang im Nahen Osten und in Südostasien gelebt und zu Wirtschaft, Korruption und Betrug recherchiert. Dabei macht man sich nicht nur Freunde, wie er beim Reporter Slam berichten wird. In seiner Freizeit lernt er gerne... Read More →

Speakers
avatar for Christian Salewski

Christian Salewski

Reporter, ARD Panorama / Panorama - die Reporter
Nachdem er mit der Financial Times Deutschland unterging, zimmerte er mit dem journalistischen Startup Follow the Money sein eigenes Boot. Den Gründergeist brachte der Diplom-Politologe und Absolvent der Deutschen Journalistenschule aus den USA mit, wo er als Gastreporter bei ProPublica... Read More →
avatar for Oliver Schröm

Oliver Schröm

Chefredakteur, CORRECTIV
Oliver Schröm ist Chefredakteur von CORRECTIV. Volontiert hat er einst bei der „Heidenheimer Zeitung“, danach arbeitete er u.a. für „Die Zeit“, die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ sowie für das ZDF-Magazin „Kennzeichen D“. 2010 gründete er das Investigativ-Team... Read More →


Saturday September 1, 2018 16:00 - 17:00
9 | Lesebühne: Helmut Schmidt Journalistenpreis

Attendees (6)