Loading…
Attending this event?
Campfire – Festival für Journalismus und digitale Zukunft
View analytic
Friday, August 31 • 09:00 - 11:00
"Gefällt mir gut, aber ..." Texte besser machen für Schüler-Redaktionen

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

"Gefällt mir gut, aber…" ab 14 Jahre | max. 15 TN

Bringt eure Texte mit und wir besprechen sie. Veröffentlicht oder unveröffentlicht, für die Schülerzeitung, für die Lokalzeitung, fürs eigene Blog – hauptsache Journalismus. Wir lesen die Stücke in der Gruppe, geben einander Feedback und überlegen, was noch besser werden könnte. Ziel ist, dass die Autor_innen am Ende wissen, wie sie an eine eventuelle nächste Fassung herangehen könnten. Wir können in 90 Minuten etwa vier bis fünf Texte besprechen. Auch Teilnehmer_innen, die keinen Text dabei haben, sind eingeladen, mit über die Beiträge zu diskutieren.

Die Idee dabei: Durch die Arbeit an eigenen und fremden Texten zu erkennen, worauf es beim (journalistischen) Schreiben ankommt. Denn Journalismus lernt man am besten durch Übung. Deswegen sind eigene Themen zu entwickeln, selbst Informationen zu recherchieren und Geschichten aufzuschreiben Teil jeder guten Journalistenausbildung. Die Ergebnisse der Arbeit zu besprechen, ist aber mindestens genauso wichtig. In unserer Runde soll gelobt werden, aber vor allem soll es darum gehen, was noch besser werden kann – da gibt es schließlich fast immer etwas. Deshalb beginnen viele Textbesprechungen mit "Gefällt mir gut, aber ...".

Den Workshop veranstaltet die Kölner Journalistenschule (KJS) und geben mit ihm einen kleinen Schnupperkurs für die Ausbildung dort. Denn die Lehrredaktion ist darin ein zentraler Bestandteil. Welche Themen relevant sind, was noch tiefer recherchiert werden muss, wo ein Text klarer strukturiert werden sollte und welche Formulierung treffender wäre – das besprechen die Journalistenschüler dort mit einem Lehrredakteur und untereinander.  

Der Workshop eignet sich gut für eine Schülerzeitungsredaktion oder Kleingruppen einer Schule.

Hinweis: Je nach Anzahl der Teilnehmer_innen werden mitgebrachte Texte von Gruppen (Redaktionen) oder einzelnen Schülern besprochen. Wichtig ist, dass eigene Texte mitgebracht werden, die gemeinsam besprochen werden können. Besprochen werden bis zu fünf journalistische Produkte.

Anmeldung bis 1. Juli 2018 unter: workshops@campfirefestival.org

Speakers
avatar for Jakob von Lindern

Jakob von Lindern

Leiter digitale Ausbildung, Kölner Journalistenschule
Jakob Jakob von Lindern ist verantwortlich für die digitalen Ausbildungsprojekte der Kölner Journalistenschule. Außerdem ist er für die internationalen Kontakte und die Öffentlichkeitsarbeit der Schule zuständig. Neben seiner Tätigkeit in der Schulleitung arbeitet er als freier... Read More →


Friday August 31, 2018 09:00 - 11:00
3 | Facebook-Workshop-Zelt